Meine Stoffe sind bisher alte Stoffe, altes Bauernleinen und Baumwolle. Diese stammen meist aus geschlossenen Hotels und aufgelösten Haushalten.

Wir schmeißen so viele gute Sachen einfach in den Müll, dass finde ich nach wie vor sehr schade. Wer einmal ein Trockentuch aus diesen alten Stoffen benutzt hat, will nichts anderes mehr gebrauchen wollen. Leider kann man damit nicht alles machen.

Damit in diesem Jahr meine Nähprojekte schön farbig sind, habe ich nach neuen Händlern gesucht.Und gefunden: truefabrics.de

Mein Schwerpunkt dabei liegt in der fairen Bezahlung für die Menschen, die diese fantastischen Stoffe produzieren und die ökologische Verträglichkeit bei der Produktion. 

Ihr werdet begeistert sein. Die Stoffe kommen aus Afrika, Australien, Malaysia und Nepal. Die Farben und Muster stellen alles andere in den Schatten.

Und ja soziale Verantwortung hat seinen Preis.

Nähkurs

Nähen zu können ist etwas fantastisches. Ich bin keine Schneiderin, aber eine gute Lehrerin.

Was das Schneidern angeht bin ich durch eine harte Schule gegangen. Meine Mutter war Schneiderin der alten Schule, von Ihr habe ich viel gelernt.

So manche Tipps und Tricks habe ich von Ihr. Und natürlich jahrzehnte lange Übung.

 

Gerne mache ich mit Dir einen Nähkurs. Du kannst alleine kommen oder zu zweit.
Terminabsprachen gerne telefonisch oder persönlich. 0178 871 1140
Diese Aktionen dauern 3 Stunden. Getränke inbegriffen.

Der Preis 26,00 € pro Person